Weihnachtsmarkt an der Friedrich-Engels-Grundschule 2016

 

Traditionell wurde auch der diesjährige Weihnachtsmarkt am 23.11.2016  mit einem Chorprogramm um 15.30 Uhr eröffnet. Unter der Leitung von Frau Junghans und der musikalischen Begleitung durch Herrn Pick stimmte der Chor die zahlreichen und begeisterten Besucher auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

Die Lieder, Gedichte und Instrumentalstücke am Keyboard erhielten viel Beifall und am Ende so manche Spende aus dem Publikum.

Im Anschluss standen auf dem Weihnachtsmarkt jede Menge Selbstgebackenes, leckere Schokofrüchte und Marmelade, frische Waffeln sowie Glühwein, Zuckerwatte und Rostbratwurst für das leibliche Wohl zur Verfügung.

In der Bastelwerkstatt konnten die Kinder kreative Ideen zum Thema Weihnachtsschmuck  umsetzen und im Weihnachtspostamt ihren Wunschzettel schreiben.

Die Schulleitung bedankt sich besonders bei allen fleißigen Helfern unter den Eltern, Lehrkräften und dem technischen Personal, die alle durch ihre Unterstützung zum guten Gelingen des Weihnachtsmarktes beigetragen haben.

 

S. Prinz

Schulleiterin


 

 

Bundesweiter Vorlesetag


Zum Vorlesetag am 18.11.2016 besuchten lesebegeisterte Schüler der Klassen 2 – 4 der Grundschule „Friedrich-Engels-Schule“ die Stadtbibliothek. Eingeladen hatte der Bürgermeister der Stadt Meerane Herr Prof. Dr. Ungerer. Gespannt lauschten wir den unterschiedlichsten Geschichten. Der Besuch wurde das Schmökern in den Kinderbüchern abgerundet. Voller neuer Eindrücke ging es zurück in die Schule.

In den anderen Klassen lasen Muttis, Vatis, Omas und ehemalige Kolleginnen aus spannenden Kinderbüchern vor.

Kindertag

Bekanntlich feiern die Jüngsten am 1. Juni den Kindertag. So auch in der Friedrich-Engels- Grundschule Meerane. Alle Klassenlehrerinnen hatten sich für ihre Kinder etwas Besonderes ausgedacht.

Die Klasse 3b startete in den Tag mit einem gemeinsamen Frühstücks- und Erzählkreis in der Schule. Danach ging es in das Kunstzimmer der Schule. Dort wurde mit Frau Rauschenbach fleißig getöpfert. Mit der Klassenlehrerin, Frau Ritzkat, bemalten die Schüler Gipsfiguren, wie Eidechsen oder Schildkröten. Nach diesem kreativen Werkeln ging es an die frische Luft. Im grünen Klassenzimmer verputzten die Kinder ein leckeres Eis und genossen die Zeit zum gemeinsamen Spielen. Ein Gewitterguss machte dem Treiben an der Luft ein Ende. Im Klassenzimmer nahmen sich die Schüler beliebte Lese- und Bewegungsspiele vor. Gemeinsame, abwechslungsreiche und lustige  Kindertagsstunden gingen mittags zu Ende.