Aktuelles (27.04.2017)

 

"Tag des Baumes" - Traubeneiche im Wilhelm-Wunderlich-Park gepflanzt

Der "Tag des Baumes" am 25. April ist zu einer der größten Mitmachaktionen in Deutschland geworden. Bundesweit wird der Tag genutzt, um gemeinsam Bäume zu pflanzen und die Bedeutung der Wälder für die Menschen zu betonen.
Auch im Meeraner Wilhelm-Wunderlich-Park steht seit dem 25. April 2017 ein neues Bäumchen, eine Traubeneiche. Gepflanzt hat diesen Baum die Landtagsabgeordnete Ines Springer gemeinsam mit Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer und den Unternehmerfrauen im Handwerk Meerane/Glauchau, mit Unterstützung der Firma Cathrin Petrik Garten- und Landschaftsbau. Auch die Fachbereichsleiterin Umwelt der Stadtverwaltung, Sabine Schumann, wurde zu diesem Termin begrüßt.
Ines Springer, die bereits in den Vorjahren am "Tag des Baumes" im Wilhelm-Wunderlich-Park Baumpflanzungen durchgeführt hat, freute sich über so viel tatkräftige Unterstützung. Mit großem Einsatz und viel Spaß wurden gemeinsam die letzten Arbeiten erledigt.
Bürgermeister Professor Dr. Ungerer bedankte sich für die Baumspende für den Meeraner Stadtpark, ebenso die Unternehmerfrauen im Handwerk, dass sie zum wiederholten Male dabei sein konnten. Im Verein der Unternehmerfrauen sind derzeit 36 Mitgliederinnen, die Vorsitzende ist die Meeraner Schneidermeisterin Petra Lorenz.

Eine Traubeneiche für den Wilhelm-Wunderlich-Park. Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer traf sich mit der Landtagsabgeordneten Ines Springer und den Unternehmerfrauen im Handwerk Meerane/Glauchau zur Baumpflanzung.
Mit vereinten Kräften wurden die letzten Arbeiten erledigt, unterstützt von Daniel Steinert und Daniel Müller von der Firma Cathrin Petrik Garten- und Landschaftsbau.

<< zurück