Aktuelles (09.05.2017)

 

Ergebnisse der IHK Wahl 2017 – Stadt Meerane gratuliert gewählten Meeraner Unternehmern

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) ist ein regional organisierter Verband aus Wirtschaftsunternehmen. Ihr gehören als berufsständische Körperschaft des öffentlichen Rechts alle Gewerbetreibenden und Unternehmen per Gesetz an, mit Ausnahme reiner Handwerksunternehmen, Landwirtschaften sowie nicht im Handelsregister eingetragener Freiberufler.

In Deutschland haben wir 79 Industrie- und Handelskammern. Eine davon ist die IHK Chemnitz, die in die Regionalkammern Chemnitz, Mittelsachsen, Erzgebirge, Plauen sowie Zwickau gegliedert ist.
Die Stadt Meerane ist der IHK zu Chemnitz, Regionalkammer Zwickau zugeordnet. Die IHK übernimmt Aufgaben der Selbstverwaltung der Wirtschaft. Selbstverwaltung bedeutet auch, dass die IHK-Mitglieder ihre Vertreter für die IHK-Gremien wählen. Zentrale Gremien sind die Vollversammlung der IHK zu Chemnitz und die Regionalversammlung zu Zwickau.

Für die IHK-Wahl 2017 hat der Wahlausschuss in der Mai-Ausgabe der IHK-Zeitschrift „Wirtschaft“ das Wahlergebnis bekannt gemacht.

Die Stadt Meerane gratuliert den Meeraner Unternehmerpersönlichkeiten, die als Mitglieder in die Vollversammlung  und Regionalversammlung gewählt wurden und damit im Ehrenamt die Interessen der regionalen Wirtschaft vertreten!

Gewählt wurden für die Vollversammlung und Regionalversammlung:
Frau Prokuristin Franziska Kunz, Kistler Instrumente GmbH, in der Wahlgruppe „Industrie, Bau, Verkehr“.
Herr Geschäftsführer Jens Hertwig, N+P Informationssysteme GmbH, in der Wahlgruppe „Dienstleistungswirtschaft“.
Gewählt wurden für die Regionalversammlung:
Herr Geschäftsführer Dr. Klaus Schwarz, SCHWARZ Medien-Center GmbH, in der Wahlgruppe „Industrie, Bau, Verkehr“.
Herr Jens Fischer, Inhaber eff-punkt-Werbung, in der Wahlgruppe „Dienstleistungswirtschaft“.

Die Amtszeit der Gewählten beträgt 6 Jahre.

<< zurück