Aktuelles (15.06.2017)

 

Meeraner Abiturienten lassen es am letzten Schultag krachen

Die Abiturienten des Europäischen Gymnasiums Meerane feierten am 9. Juni 2017 ihren letzten Schultag, und - keine Frage - natürlich ließ sich auch der Abschlussjahrgang 2017 dafür so einiges einfallen!
Bei dem großen Spektakel auf Schulhof und Sportplatz wurden unter großem Beifall zuerst Schüler- und Lehrer-Awards vergeben, die Schüler-Awards z.B. in den Kategorien "Wer ist der größte Panikschieber vor Klausuren?" oder "Wer hat den besten Brotbüchseninhalt?", die Lehrer-Awards z.B. in den Kategorien "Wer wälzt am meisten seiner Arbeit an die Schüler ab?" oder "Wessen Klausuren entsprechen am wenigsten dem Unterrichtsstoff?"
Dann ging es sportlich weiter. Für die Lehrer gab es beim Spiel "1, 2 oder 3" knifflige Fragen aus dem Schulalltag der Absolventen (z.B. "Wer ist bekannt für seine Kaffeesucht?" zu beantworten. Die besten sechs Lehrer kamen eine Runde weiter und durften sich sechs Schüler für ihre Teams aussuchen, mit denen dann Tauziehen, Eierlaufen und weitere sportliche Wettkämpfe zu absolvieren waren. Ein Riesenspaß nicht nur für die Beteiligten, sondern auch für alle jüngeren Schülerinnen und Schüler auf den Zuschauerplätzen!

Die meisten Absolventen hatten an diesem Tag auch schon alle schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen absolviert, die Ergänzungsprüfungen liefen bis 15. Juni 2017.

Vergabe der Schüler- und Lehrer-Awards.
Sportliche Wettbewerbe, bei denen von Schülern und Lehrern vor allem Teamwork gefordert war!

<< zurück