Aktuelles (08.06.2017)

 

Geruchsbelästigungen am Seiferitzbach offenbar geklärt

Im Umweltbüro der Stadtverwaltung Meerane sind in den vergangenen Wochen vermehrt Bürgerbeschwerden bezüglich starker Geruchsbelästigungen am Seiferitzbach entlang der Zwickauer Straße in Meerane eingegangen.
Am 07.06.2017 erfolgte ein Ortstermin durch den Fachbereich Umwelt der Stadtverwaltung Meerane sowie durch den Abwasserzweckverband Götzenthal, da eine Einleitung von Schmutzwasser vermutet wurde.
Dabei wurde festgestellt, dass von der Milchviehanlage Dennheritz der Agrarproduktions GmbH & Co. Kg an der Seiferitzer Straße in Dennheritz augenscheinlich ungeklärte Gülle in den Bach eingeleitet wird. Der Bach ist in diesem Bereich und auch einige 100 Meter gewässerabwärts in Richtung Meerane dunkelbraun verfärbt und hat erhebliche Geruchsbelästigungen. Stadt Meerane und der AZV Götzenthal haben unmittelbar das Landratsamt Zwickau (Umweltamt/Sachgebiet Wasser) mit der Bitte um Amtshilfe informiert.









Die Aufnahme entstand am 7. Juni 2017. Der Seiferitzbach ist sehr trüb, das Wasser bräunlich schwarz verfärbt.
   
   

<< zurück