Aktuelles (09.06.2017)

 

Aus der Sitzung des Technischen Ausschusses am 6. Juni 2017

Eine Sitzung des Technischen Ausschusses fand am 6. Juni 2017 im Neuen Rathaus statt. Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer begrüßte die Mitglieder des Ausschusses, Mitarbeiter der Verwaltung und Gäste.

Den Stadträten lag die Beschlussvorlage Energetische Sanierung der Grundschule Friedrich-Engels-Schule Vergabe der Bauleistung: Heizung/Lüftung/Sanitär vor. Dazu informierte Kerstin Götze vom Dezernat Bauwesen und Umwelt.
Die Baumaßnahme wurde auf den Vergabeplattformen eVergabe.de und Vergabe24.de sowie im Sächsischen Ausschreibungsblatt Ausgabe 18/2017 öffentlich ausgeschrieben. Zur Submission am 17.05.2017 wurden zwei Angebote abgegeben und in die Wertung einbezogen.
Nach Prüfung und Wertung wurde vorgeschlagen, den Zuschlag auf das Angebot der Firma Frank Haustechnik GmbH aus Lichtentanne zu erteilen.
Die Mitglieder des Technischen Ausschusses beschlossen einstimmig die Vergabe der Bauleistung zum Fachlos Heizung/Lüftung/Sanitär für das Bauvorhaben Energetische Sanierung der Grundschule Friedrich-Engels-Schule an die Firma Frank Haustechnik GmbH mit einer Vergabesumme von 78.415,88 Euro (netto).
Wie Kerstin Götze ergänzte, soll die Maßnahme mit dem Start der Sommerferien beginnen und zum größten Teil bis zum neuen Schuljahr abgeschlossen werden.

Im Tagesordnungspunkt Bekanntgaben und Anfragen gab es eine Nachfrage zu den Bauarbeiten in der Lindenschule (Brandschutztechnische Ertüchtigung einschließlich Erneuerung der Elektroinstallation). Diese liegen im Zeitplan, der Umzug ins Schulgebäude ist für die Herbstferien geplant.

<< zurück