Aktuelles (10.07.2017)

 

Energetische Sanierung Friedrich-Engels-Schule: Ferienzeit wird für Baumaßnahmen genutzt

Der Beginn der Sommerferien am 26. Juni 2017 war auch der Start für Bauarbeiten am und im Gebäude der Grundschule Friedrich-Engels-Schule. Im Rahmen der Energetischen Sanierung werden hier derzeit zwei Maßnahmen durchgeführt. Zum einen werden die Wand- und Deckendurchgänge aller Rohrleitungen (Wasser, Abwasser, Heizung) brandschutztechnisch geschottet, zum anderen erfolgt der Einbau von Rauch-Wärme-Abzugsanlagen jeweils über den beiden Treppenhäusern des Schulgebäudes, informiert Kerstin Götze vom Dezernat Bauwesen und Umwelt, Sachgebiet Hochbau. Dafür muss auch das Dach geöffnet werden, so dass am 6. Juli 2017 ein großer Kran auf der Baustelle zum Einsatz kam.
Bis zum Ferienende sollen beide Maßnahmen abgeschlossen sein.
In den Herbstferien 2017 werden dann alle Innentüren des Schulgebäudes erneuert, entsprechend den heutigen Anforderungen (Brandschutz, Schallschutz).

Für den Einbau der Rauch-Wärme-Abzugsanlagen über den Treppenhäusern kam am 6. Juli 2017 ein großer Kran zum Einsatz.

<< zurück