Aktuelles (11.09.2017)

 

Meerane beim „Stettemer Stroosefescht“ in Lörrach

In der Meeraner Partnerstadt Lörrach wurde am 2. und 3. September das 44. „Stettemer Stroosefescht“ gefeiert, welches wieder tausende Besucher in die Gassen von Alt-Stetten zog.
Auch Meerane präsentierte sich hier erneut, zwei Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung – Anna-Lena Völkner und Nicole Jung – waren nach Lörrach gefahren und betreuten einen Stand auf dem bei den Lörrachern und vielen Gästen sehr beliebten „Stroosefescht“.
„Es gab ein tolles Bühnenprogramm mit Livemusik, viele Angebote für Kinder und vielfältige kulinarische Spezialitäten“, berichtete Nicole Jung. Neben Meerane war auch die französische Partnerstadt vertreten, die Gastronomen aus Sens hatten Leckereien aus ihrem Heimatland mitgebracht.
Regionale Produkte aus Sachsen und Thüringen zur Verkostung und zum Verkauf gab es auch am Meeraner Stand: Wurstspezialitäten, Speckfett und saure Gurken von der Fleischerei Streu aus Meerane, Liköre und Schnäpse aus der Meeraner Spirituosenfabrik und Altenburger Ziegenkäse aus der privaten Käserei Altenburger Land.
„Unsere Produkte sind in Lörrach inzwischen bestens bekannt, viele Besucher haben wieder gezielt nachgefragt, und am späten Sonntagabend waren wir restlos ausverkauft“, freute sich Nicole Jung.

Lörrachs Oberbürgermeister Jörg Lutz kam mit seiner Gattin und dem Vereinsvorstand „Stettemer Stroosefescht“ am Meeraner Stand vorbei, und bei einem kleinen Umtrunk mit Likör aus der Meeraner Weinbrennerei wurde geplaudert. Auch ehemalige Meeraner gehören immer wieder zu den Gästen am Meeraner Stand, berichtet Nicole Jung: „Da gibt es immer wieder sehr interessante Gespräche. Insgesamt sind die Lörracher sehr interessiert an ihrer Partnerstadt Meerane. Und auch den Veranstaltern des Straßenfestes möchten wir ganz herzlich danken, die Betreuung war wieder super! Wir hatten ein zwar wieder anstrengendes, aber rundum interessantes und erlebnisreiches Wochenende in unserer Partnerstadt Lörrach.“

Nicole Jung und Anna-Lena Völkner mit dem Vorstand des Vereines Stettemer Strooßefescht und mit Mario Nonnenmann vom Vereinsvorstand (Foto rechts). Wie in den Vorjahren bot der Besuch in Lörrach viele Gelegenheiten, bestehende Freundschaften zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.
Souvenire aus Meerane und regionale Spezialitäten hatten die Meeraner mit zum „Stettemer Strooßefescht“ gebracht.

<< zurück