Aktuelles (14.09.2017)

 

Förderverein der Dr.-Päßler-Schule Meerane: 25 Jahre erfolgreiche Arbeit

Die Förderschule Dr.-Päßler Meerane (Schwerpunkt geistige Entwicklung) feierte im vergangenen Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Fast ebenso lang gibt es den Förderverein der Schule, der nun sein 25-jähriges Jubiläum beging – mit einer Festveranstaltung am Vormittag des 31. August 2017 und einem anschließenden Kinderfest für die Schülerinnen und Schüler.
Andreas Riese, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins, begrüßte die zahlreichen Gäste der Festveranstaltung in der großen Pausenhalle der Schule. „Ich freue mich, dass so viele Unterstützer unserer Einladung gefolgt sind, vornweg Helga Päßler, die unermüdlich Sponsoren zur Unterstützung unseres Vereins sucht“, sagte er. Als Gäste wurden weiterhin Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer, Andreas Kriebel von der Sparkasse und Tobias Habermann vom Amt für Planung/Schule/Bildung des Landkreises Zwickau begrüßt.
„25 Jahre sind eine sehr lange Zeit. Wir haben viel erreicht. Unser Förderverein hat Traditionen geschaffen, die mit viel Engagement von den Vereinsmitgliedern umgesetzt werden. Die Arbeit des Vereins ist präsent, und wir freuen uns heute über 25 Jahre Unterstützung für die Schüler und die Schule“, so Andreas Riese.
Nach seiner kleinen Ansprache übernahmen dann die Kinder und Jugendlichen, die ein kleines Programm präsentierten. Der Chor startete mit dem „Lied vom Anderssein“, dann führte die Werkstufe ein Musical auf: „Fremde werden Freunde.“

Bevor ein weiterer Höhepunkt der Festveranstaltung, die Versteigerung von Kunstwerken der Schülerinnen und Schüler, startete, ergriff Schulleiterin Ina Kamerknecht das Wort. „Unsere Schule kann sehr stolz auf unseren Förderverein sein, der uns seit 25 Jahren begleitet. Vielen Dank an alle, die uns unterstützen!“, sagte sie.
Bei der anschließenden Versteigerung kamen dann ganz besondere Kunstwerke „unter den Hammer“: Holzbildarbeiten, die die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung des Künstlers und Holzbildhauers Silvio Ukat angefertigt hatten – großformatige Bilder, eine Figurengruppe „Simpsons“ und große Holzstühle mit verschiedenen Motiven. Die Versteigerung machte dabei nicht nur den Gästen, sondern auch den zuschauenden Schülerinnen und Schülern großen Spaß. Am Ende freute sich Andreas Riese gemeinsam mit Auktionator „Richi Rich“, dass sämtliche Kunstwerke einen neuen Besitzer gefunden hatten, zugunsten des Fördervereins.
Bürgermeister Professor Dr. Ungerer ersteigerte für die Stadt Meerane die Figurengruppe der Simpsons, die zukünftig im Sozialhaus „Alte Post“ zu sehen sein soll.

Programm der Schülerinnen und Schüler zur Festveranstaltung.
Bürgermeister Professor Dr. Ungerer, der Vorsitzende des Fördervereins Andreas Riese und Andreas Kriebel von der Sparkasse probierten vor der Versteigerung aus, wie bequem man auf den großen Holzstühlen sitzen kann. Die Versteigerung zugunsten des Fördervereins der Dr.-Päßler-Schule führte Auktionator „Richi Rich“ durch, unterstützt durch Andreas Riese. Am Ende freuten sie sich, dass sämtliche Kunstwerke einen neuen Besitzer gefunden hatten.
Es fanden nicht nur alle Kunstwerke Interessenten - es gab auch so manchen Bieter-Wettstreit!

<< zurück