Aktuelles (14.09.2017)

 

Aus der Sitzung des Technischen Ausschusses am 12. September berichtet

Eine Sitzung des Technischen Ausschusses fand am 12. September 2017 im Neuen Rathaus Meerane statt. Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer begrüßte dazu die Mitglieder des Ausschusses, Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Gäste.

Auf der Tagesordnung stand die Beschlussvorlage Baubeschluss: Umbau / Umnutzung ehemalige Arztpraxis – Schaffung neuer Kita-Plätze . Dazu informierte Kerstin Götze vom Dezernat Bauwesen und Umwelt.

Der Mietvertrag für die Kinderarztpraxis im Erdgeschoss der Kita „Kinderland“, Kantstraße 2 in Meerane, endete am 30.06.2017. Auf Grund des Bedarfs an weiteren Krippenplätzen werden die Räume zur Kinderbetreuung umgebaut. „Erforderlich dafür ist eine Komplettsanierung der Räume, das heißt Änderung des Grundrisszuschnittes, Erneuerung der Fenster, Einbau einer Sanitäreinheit und Änderung der Elektroinstallation“, so Kerstin Götze.

Wie der Bürgermeister im Anschluss mitteilte, erfolgt die Finanzierung durch Fördermittel in Höhe von 39.000 Euro (der Zuwendungsbescheid liegt vor) und aus Eigenmitteln, die wiederum durch Rückzahlungen der Betriebskosten der Kita in Höhe von 41.000 Euro gedeckt werden.

Die Mitglieder des Technischen Ausschusses beschlossen einstimmig den Umbau / Umnutzung der ehem. Arztpraxis und die Schaffung zusätzlicher Kita-Plätze in der Kindertagesstätte „Kinderland“. Weiterhin wurde der außerplanmäßigen Mittelfreigabe in Höhe von 80.000 Euro (brutto) zugestimmt.

<< zurück