Aktuelles (17.10.2017)

 

Projekt "Bunter Punkt" 2017 schmückt Parkhaus Oststraße

Buchstaben und Wörter standen in diesem Jahr im Mittelpunkt des Projektes "Bunter Punkt". In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien 2017 haben wieder alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lindenschule ein Bild gestaltet - gemeinsam mit Holger Heine vom Jugendcafé „Open House“ in der Oststraße und mit Unterstützung des Glauchauer Künstlers Jan Thau. Die kreativ gestalteten großen Buchstaben wurden nun - zu Wörtern zusammengesetzt - am Parkhaus Oststraße angebracht und sind derzeit hier zu bewundern. "Dabei sollten vor allen Dingen solche Wörter entstehen, die für die Mädchen und Jungen eine schöne Bedeutung haben", erklärte Holger Heine.

Projekt "Bunter Punkt" 2017 am Parkhaus Oststraße

<< zurück