Aktuelles (26.10.2017)

 

Pilotprojekt Digitalisierung startet im Europäischen Gymnasium Meerane

Pünktlich zu Beginn des EU-Gipfels in Tallin zur Digitalisierung in Europa stehen auch im Europäischen Gymnasium Meerane die Zeichen in Sachen Digitalisierung auf Start:
Am 28. September 2017 übergab Stephanie Marggraff als Vertreterin der Firma N+P Informationssysteme GmbH (N+P) 24 Tablets an Schulleiterin Kerstin Sommer und Geschäftsführer Dr. Gerd Stiehler vom Trägerverein.
Die Finanzierung von 10 Tablets hat dabei die Firma N+P übernommen, weitere 14 Geräte wurden finanziell gestützt. Weiterhin beteiligten sich der Trägerverein Europäisches Gymnasium Waldenburg, die Europäisch-Humanistische Bildungsstiftung sowie private Sponsoren.

Nach einer intensiven zweijährigen Planungs- und Testphase und vielen Gesprächen um das Gelingen der Finanzierung konnte nun die Pilotklasse 8 nach den Herbstferien 2017 mit Tablets als zusätzlichem Anschauungsmittel im Unterricht starten, informiert das Europäische Gymnasium Meerane.
„Gemäß den Worten Pestalozzis ‚Der Mensch muss sich in der Welt selbst forthelfen. Dies ihn zu lehren, ist unsere Aufgabe.‘ sind wir der Auffassung, dass gesicherte IT-Kenntnisse sowie der souveräne Umgang mit der Technik zu einer guten und modernen Schulbildung des 21. Jahrhunderts gehören. Dabei gilt es, die Medienkompetenz der Schüler fortwährend weiterzuentwickeln und die Medientechnik als zusätzliche Lernmethodik anzuwenden. Wir sind stolz, die in Meerane ansässige IT-Firma N+P Informationssysteme GmbH als Kooperationspartner gewonnen zu haben, die dieses Projekt nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch Hilfe bei Wartungs- und Pflegearbeiten angeboten hat. Weiterhin bietet die Firma viele Möglichkeiten im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung für die Schülerinnen und Schüler an“, sagt Schulleiterin Kerstin Sommer.
Von Seiten des Europäischen Gymnasiums Meerane wird die Schülerfirma das Catering bei Firmenveranstaltungen übernehmen, die auch musikalisch durch Angebote der Jugendkunstschule oder künstlerisch durch Auftritte der Theater-AG umrahmt werden können. Außerdem werden die Nutzung der Räumlichkeiten sowie des grünen und sportlichen Außengeländes angeboten.
Kerstin Sommer: „Wir freuen uns auf eine sehr gute und langfristige Zusammenarbeit und bedanken uns herzlich beim Unternehmen N+P.“

Schulleiterin Kerstin Sommer (links) und Geschäftsführer Dr. Gerd Stiehler vom Trägerverein freuen sich über die Übergabe der 24 Tablets durch Stephanie Marggraff vom Meeraner Unternehmen N+P Informationssysteme GmbH.

<< zurück