Aktuelles (30.10.2017)

 

Verdienstvolle Kameraden der Feuerwehr Meerane ausgezeichnet

Gemeinsam kommen die sechs Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Meerane, die zur feierlichen Auszeichnungsveranstaltung der verdienstvollen Angehörigen der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes am 21. Oktober 2017 in der Glauchauer Sachsenlandhalle geehrt wurden, auf 245 Jahre Zugehörigkeit bei der Meeraner Wehr! Holger Burkhardt, Klaus Gentsch und Frank Schmidt erhielten die Ehrung für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum, Rainer Buchhold wurde für seine 50-jährige Zugehörigkeit zur FF Meerane geehrt. Karl Busse und Wolfram Lenk gehören seit 60 Jahren der Meeraner Feuerwehr an!

Insgesamt 105 Kameradinnen und Kameraden wurden für ihren aktiven Dienst bzw. langjährige treue Dienste in der Feuerwehr durch den Landkreis Zwickau und den Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. ausgezeichnet. Der Wehrleiter der Feuerwehr Limbach-Oberfrohna, Thomas Luderer, begrüßte alle Anwesenden, darunter Bürgermeister und Oberbürgermeister aus Städten und Gemeinden des Landkreises und Abgeordnete des Sächsischen Landtages. „Ich freue mich, dass so viele Vertreter aus Politik und Gemeinden dabei sind“, sagte er. Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer zählte erneut zu den Gästen der Auszeichnungsveranstaltung, ebenso der Schönberger Bürgermeister Dietmar Öhler.

Landrat Dr. Christoph Scheurer würdigte die ehrenamtliche und aufopferungsvolle Arbeit der Kameradinnen und Kameraden und bezog in seinen Dank auch deren Angehörige und Familien ein sowie die Städte und Gemeinden, die als Träger der Feuerwehren die notwendige Ausrüstung zur Verfügung stellen, und den Landesfeuerwehrverband. Zum Thema Fördermittel sagte er, dass jetzt einige Jahre lang ein „Schub an Fördermitteln“ nötig sei, denn z.B. auch das, was Anfang der 1990er Jahre angeschafft wurde, entspricht inzwischen oft nicht mehr den Anforderungen. Auch der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Chemnitzer Land e.V. René Michehl forderte in seinem Grußwort mehr Fördermittel für die sächsischen Wehren von der Landespolitik.

Die Ehrungen nahmen unter anderem Landrat Dr. Scheurer und René Michehl vor. Bürgermeister Professor Dr. Ungerer und Wehrleiter Kai Götze gratulierten den ausgezeichneten Kameraden der Meeraner Wehr ganz herzlich und dankten ihnen für ihren langjährigen Einsatz.
Neben den Ehrungen des Landkreises stiftet der Landesfeuerwehrverband Sachsen e. V. als Anerkennung ein Ehrenkreuz für 10 / 25 / 40 / 50 / 60 und 70 Jahre treue Dienste in der Feuerwehr.

Zu den vielen Gratulanten gehörten der Meeraner Wehrleiter Kai Götze und Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer.
Frank Schmidt (2.v.r.) nahm die Ehrung für sein 25-jähriges Dienstjubiläum entgegen. Wolfram Lenk (2.v.r.) und Karl Busse wurden für das 60-jährige Dienstjubiläum geehrt. Karsten Busse (re.) nahm die Ehrung stellvertretend für seinen Vater entgegen.
Wehrleiter Kai Götze, Rainer Buchhold, Frank Schmidt, Karsten Busse, Wolfram Lenk, Klaus Gentsch, Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer und Landrat Dr. Christoph Scheurer (v.l.n.r.). Holger Burkhardt konnte zur Auszeichnungsveranstaltung leider nicht dabei sein.

<< zurück