Aktuelles (23.10.2017)

 

Mit Felix und Frieda sicher in die Schule: ADAC-Sicherheitswesten für Meeraner Erstklässler

Seit dem Jahr 2010 gibt es die knallgelben ADAC-Sicherheitswesten für Kinder, und seit dem Jahr 2010 freuen sich auch die jeweiligen Erstklässler der Grundschule Lindenschule über die schicken Westen. Diese sind mit vielen Reflektoren ausgerüstet und sorgen in der nun beginnenden dunkleren Jahreszeit für mehr Sicherheit auf dem Schulweg, denn die Schülerinnen und Schüler sind für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer mit den Westen gut sichtbar. Auf der Rückseite sind die beiden ADAC-Verkehrsdetektive Felix und Frieda zu sehen.
Am vergangenen Donnerstag war es wieder einmal soweit. ADAC-Vertragsanwalt Jörg Schmeißer besuchte die Lindenschule und überreichte die Sicherheitswesten an die Mädchen und Jungen der Klassen 1a und 1b. Natürlich wurden diese sofort ausgepackt und anprobiert! Die Sicherheitswesten sind groß genug, dass sie auch über den Anorak oder die Winterjacke passen.
Wie Jörg Schmeißer informierte, werden in diesem Jahr 530.000 ADAC-Westen an Grundschüler verteilt, insgesamt sind es seit 2010 nun rund 7,5 Millionen.

Übergabe der ADAC-Sicherheitswesten in der Klasse 1b der Lindenschule...
... und in der Klasse 1a. Die schicken Westen mit den beiden Verkehrsdetektiven Frieda und Felix wurden sofort ausgepackt und anprobiert.

<< zurück