Aktuelles (14.11.2017)

 

Meeraner Stadtbibliothek feierte Zehnjähriges mit hochkarätiger Besetzung

Was für ein Fest! Mehr muss man eigentlich nicht zur Feier „10 Jahre neue Stadtbibliothek Meerane“ am 9. November 2017 schreiben. Das mehr als zahlreich erschienene Publikum erlebte an diesem Abend im Veranstaltungssaal der Bibliothek literarisch-musikalischen Hochgenuss!
Keine Geringeren als Schauspieler Rolf Becker als Sprecher und Gitarrist Frank Fröhlich, auch als Hörbuch-Verleger bekannt, gestalteten zur Jubiläumsfeier die Konzert-Lesung "Das alte Prag". Von melancholisch über dramatisch bis hin zu überspitzt humoristisch schöpften sie aus dem Vollen. Rolf Becker dabei gewohnt stimmgewaltig, rezitierte Texte von Jaroslav Hasek, Franz Kafka und Rainer Maria Rilke, um nur einige zu nennen. Passend dazu bespielte Frank Fröhlich seine Klassikgitarre aufs Trefflichste und bewies seine Fingerfertigkeit.

Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer zeigte sich hocherfreut, dass das Jubiläum auf diese Weise gefeiert werden konnte, denn die ursprüngliche langfristig geplante Besetzung (Gunter Schoß/Frank Fröhlich) musste kurzfristig geändert werden. Dank Bibliothekschefin Angelika Albrecht, welche alle Hebel in Bewegung setzte, konnte ein neues Programm präsentiert werden – und das zur vollsten Zufriedenheit des Publikums.
Professor Dr. Ungerer blickte in seinem Grußwort auf die 10-jährige Geschichte der Meeraner Bibliothek an ihrem heutigen Standort im 2007 neu erbauten Gebäude August-Bebel-Straße 49. Er dankte allen Gästen, Leserinnen und Lesern und dem Team der Stadtbibliothek und der Stadtverwaltung für die geleistete Arbeit. Adriana Bellmann, stellvertretende Bibliotheksleiterin, schloss ein Dankeschön im Namen des gesamten Teams der Stadtbibliothek an: „Für die vielen Glückwünsche und Präsente anlässlich des Jubiläums 10 Jahre neue Stadtbibliothek möchten wir uns ganz herzlich bedanken!“
Zum Schluss der Veranstaltung erstürmten die Gäste den Büchertisch von Buchhändlerin Silvia Hengmith. Rolf Becker und Frank Fröhlich erfüllten gern die zahlreichen Autogrammwünsche der Besucher und trugen sich auch in das Gästebuch der Meeraner Stadtbibliothek ein.

Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer begrüßte mit einer kurzweiligen Rede zur Geschichte der Bibliothek die zahlreich erschienenen Gäste.
Rolf Becker und Frank Fröhlich überzeugten das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Konzert-Lesung.
Am Ende der Jubiläumsfeier gab es einen "Meeraner Draufgänger" für die Künstler. Adriana Bellmann (Bild rechts) freute sich über den Eintrag von Rolf Becker ins Gästebuch der Stadtbibliothek.
Voll besetzt war der Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Meerane zur Jubiläumsfeier "10 Jahre neue Stadtbibliothek" am 9. November 2017.


Stadtbibliothek Meerane

Die Geschichte der Meeraner Bibliothek reicht bis ins Jahr 1859. Damals wurde anlässlich des 100. Geburtstages Friedrich von Schillers ein Volksbibliotheksverein gegründet, ein Jahr später, am 10. November 1860, wurde die Bibliothek mit einem Bestand von 300 Büchern eröffnet. In der Badergasse und später in der Marienstraße 22, hatte die Meeraner Bibliothek ihr Domizil.
Am 9. November 2007 fand die Einweihungsfeier der neuen Stadtbibliothek Meerane in der August-Bebel-Straße 49 statt. Einen Tag später öffnete die Bibliothek ihre Pforten für alle Bürgerinnen und Bürger.
Die neue Stadtbibliothek verfügt über eine Nutzungsfläche von 581 Quadratmetern, wodurch die Bibliotheksfläche wesentlich vergrößert wurde. Zudem steht nun ein Veranstaltungsraum für Lesungen, Buchpräsentationen und weitere Veranstaltungen zur Verfügung. Das Gesamtgebäude August-Bebel-Straße 49 ist Teil der Innenstadtentwicklung mit dem neuen Wilhelm-Wunderlich-Platz.
 

<< zurück