Aktuelles (15.11.2017)

 

Meeranerin beim New York City Marathon 2017 dabei

Sabine Kapferer aus Meerane hat am New York City Marathon 2017 teilgenommen. Für die 38-Jährige, die als Bankkauffrau bei einem US-amerikanischen Finanzdienstleister in London arbeitet, war es nach 2013 ihre zweite Teilnahme an dem wohl größten Rennen der Welt, das traditionsgemäß immer am ersten November-Sonntag stattfindet. Sie bewältigte die 42,195 km-Distanz in 4:47:18 Stunden und war damit um reichlich 3 Minuten schneller als vor vier Jahren, informiert ihre Familie.
Am Start waren rund 51.000 Läufer. Sabine Kapferer belegte in der Gesamtwertung Rang 31.312, in der Frauenwertung wurde sie 10.708. und in der Altersklassenwertung 35 bis 39 Jahre kam sie auf Platz 1.722.

Die Strecke führte durch alle fünf Stadtbezirke von New York über Staten Island, Brooklyn, Queens, Bronx und Manhattan zum Ziel im Central Park. Wie schon 2013 konnten die Eltern in Meerane den Lauf ihrer Tochter auf der Webseite des Veranstalters verfolgen. So waren sie ständig über die Zwischenzeiten, die aktuelle Laufgeschwindigkeit und über die aktuelle Position ihrer Tochter im Streckenplan informiert.

Natürlich war es für Sabine Kapferer wieder ein emotional tolles Erlebnis, denn die Atmosphäre und Begeisterung an der Strecke mit ca. 2,5 Millionen Zuschauern, darunter ihre New Yorker Freundinnen und Freunde, waren erneut unvergesslich.
Für die Wahl-Londonerin war es übrigens bereits der zweite Marathon in diesem Jahr. Sie hatte im September am Loch-Ness-Lauf in Schottland teilgenommen und dort über die 42,195 km eine Zeit von 4:43:43 Stunden geschafft.

Sabine Kapferer kurz vor dem Zieleinlauf im Central Park. Foto: privat

<< zurück