Aktuelles (12.12.2017)

 

Drei Platanen für den Skulpturenpark

Im Skulpturenpark an der Poststraße wird nicht nur Kunst im öffentlichen Raum gezeigt, mit verschiedenen Pflanzungen von Bäumen und Strauchgehölzen wird auf der ehemaligen Fläche einer Industriebrache auch für mehr Stadtgrün gesorgt.
Am 7. Dezember 2017 wurden hier drei Platanen gepflanzt. Zwei dieser Bäume – und auch die Pflege der Bäume – spendete Frau Mariliese Grundmann, die in den vergangenen Jahren bereits Ruhebänke und Heckensträucher für den Skulpturenpark gespendet hatte.

Mariliese Grundmann ist die Tochter des früheren Meeraner Unternehmers Alfred Bochmann und Enkelin von Franz Fürchtegott Bochmann, der gemeinsam mit seinem Bruder 1890 die Firma Strübell und Müller in Meerane gekauft und sich mit der Fa. Gebrüder Bochmann auf dem Gelände an der Poststraße angesiedelt hatte, auf dem sich heute der Skulpturenpark befindet.
In den vergangenen Jahren hat Mariliese Grundmann, die ihrer Heimatstadt bis heute sehr verbunden ist, regelmäßig Meerane besucht, zuletzt im Juni 2016. Bei diesem Besuch hatte sie auch die Ausstellung zur Geschichte der Fa. Gebrüder Bochmann im Neobarocken Postgebäude besichtigt. Bereits bei einem früheren Besuch schenkte sie der Stadt Meerane drei Gemälde der Unternehmerfamilie Bochmann.
Den dritten Baum hat Professor Dr. Wolfgang Zscherpel gespendet, anlässlich seines 80. Geburtstages. Professor Dr. Zscherpel, langjähriges Mitglied im Vorstand des Meeraner Kunstvereins und dessen Ehrenvorsitzender, hatte sich vor einigen Jahren intensiv mit der Fa. Gebrüder Bochmann beschäftigt und auch die genannte Ausstellung vorbereitet. Mit Mariliese Grundmann ist er regelmäßig in Kontakt.
„Bäume lehren uns, dass man fest verwurzelt, aber trotzdem biegsam sein muss, um Stürme zu überstehen“, sagte er zur Baumpflanzung am 7. Dezember 2017. Er dankte auch im Namen von Frau Grundmann dem Fachbereich Umwelt der Stadt für die Vorbereitung und der Fa. Garten- und Landschaftsbau Cathrin Petrik für die Ausführung der Baumpflanzung.
Bürgermeister Professor Dr. Ungerer freute sich über die Baumspenden und die weitere Entwicklung des Skulpturenparks: „Die Stadt Meerane dankt Frau Mariliese Grundmann ganz herzlich für die erneute Zuwendung für den Skulpturenpark, ebenso Herrn Professor Dr. Wolfgang Zscherpel.“
Bei den nun gepflanzten Dachplatanen werden die Kronen so verschnitten, dass sie ein breites Kronendach bilden, um möglichst viel Schatten zu spenden. Dies war, insbesondere für die Ruhebänke, ein Anliegen von Mariliese Grundmann, berichtete Professor Dr. Zscherpel.

Im Skulpturenpark an der Poststraße wurden vor wenigen Tagen drei Dachplatanen gepflanzt, gespendet von Mariliese Grundmann und Professor Dr. Wolfgang Zscherpel. Bei der Baumpflanzung waren dabei: Vanessa Fallenbeck, Auszubildende in der Stadtverwaltung Meerane, Caroline Riedel vom Fachbereich Umwelt der Stadt Meerane, Dr. Hans-Gottfried Hempel vom Vorstand des Meeraner Kunstvereins, Roselind Zscherpel, Professor Dr. Wolfgang Zscherpel sowie Andreas Wölkner und Armin Graupner von der Fa. Petrik (v.l.n.r.).

<< zurück