Aktuelles (14.12.2017)

 

Meeraner Dampfkesselbau baut Lichterbogen für Pflegeheim

Dass die Mitarbeiter der Meeraner Dampfkesselbau GmbH nicht nur Teile und Komponenten für Industrie, Energie- und Umwelttechnik fertigen, sondern auch Entwürfe für Kunstwerke kompetent umsetzen, haben sie in der Vergangenheit bereits mehrfach bewiesen. Ein Beispiel sind die Kunstobjekte „Meeraner Schotten“ und „Stele“, die auf dem Meeraner Wilhelm-Wunderlich-Platz stehen. Diese wurden nach den Entwürfen des Künstlers Dieter Prange im Meeraner Dampfkesselbau gefertigt und sind ein Geschenk des Traditionsunternehmens an die Stadt Meerane.

In den vergangenen Wochen wurde nun ein großer Lichterbogen im Meeraner Dampfkesselbau gefertigt, als Geschenk für das AWO-Pflegeheim Hainichen. Am 1. Dezember 2017, pünktlich vor dem 1. Advent, wurde der Lichterbogen dort im Garten, zwischen Hauptgebäude und ehemaligem Herrenhaus, aufgestellt, im Beisein von Steffen Nitzsche, Fertigungsleiter im Meeraner Dampfkesselbau.
Der schwarz lackierte Lichterbogen, der die traditionellen Figuren aus dem Erzgebirge – Bergleute und Handwerker – zeigt, ist drei Meter breit, 1,5 Meter hoch, wiegt 250 Kilogramm und besteht aus nicht rostendem Blech. Er wird künftig das ganze Jahr zu sehen sein, aber nur in der Advents- und Weihnachtszeit beleuchtet.

Im Meeraner Dampfkesselbau wurde dieser Lichterbogen angefertigt, eine Spende des Unternehmens an das AWO-Pflegeheim Hainichen. Am 1. Dezember 2017 wurde der Lichterbogen im Beisein vieler Gäste aufgestellt. Fotos: alive-photo.de

<< zurück