Aktuelles (12.12.2017)

 

Vandalismus: Gedenktafel entwendet, Absperrung verwüstet, Weihnachtsbaumbeleuchtung beschädigt

Vandalismus bleibt ein Dauerthema für die Stadtverwaltung Meerane, ein sehr ärgerliches! Zerstört und beschädigt werden Werte und die Arbeit anderer, und die entstandenen Kosten zur Beseitigung oder Wiederherstellung hat dabei meist die Allgemeinheit zu tragen!

Auch in diesen Tagen wird mit Vandalismus der vorweihnachtliche Frieden in unserer Stadt gestört. Der Bericht aus dem Dezernat Sicherheit und Ordnung der Stadtverwaltung listet am 12. Dezember 2017 auf:
- Gedenktafel am Markt entwendet
- Weihnachtsbaumbeleuchtung entwendet
- Absperrung verwüstet

Erst vor wenigen Tagen wurde an der Achterbahn eine zerstörte Gedenktafel (Protest gegen DDR-Politik 1988) erneuert, jetzt wurde eine Gedenktafel am Wilhelm-Wunderlich-Platz entwendet.

Diese Gedenktafel war Herrn Georg Salzmann gewidmet, der an dieser Stelle in der früheren Augustusstraße 53 das Schuhgeschäft "Salzmann" führte. Georg Salzmann wurde zur Reichspogromnacht am 10. November 1938 verhaftet und in das KZ Buchenwald deportiert. Am 9. Dezember 1938 verstarb er an den Folgen der Haft.

Die Stadt Meerane hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Gedenktafeln und Stadttafeln aufgestellt, um die Erinnerung wachzuhalten - an Personen, an Ereignisse, an Orte. Es macht sprachlos, dass es auch hier immer wieder zu Vandalismus kommt!

Unbekannte Täter haben sich außerdem am Weihnachtsbaum auf dem Markt zu schaffen gemacht. Alle erreichbaren Glühbirnen wurden herausgedreht und entwendet.

Weiterhin wurde die Absperrung eines Gebäudes in der Ziegelstraße mutwillig zerstört und verwüstet. Diese musste von den Mitarbeitern der Meeraner Stadttechnik wieder aufgebaut werden.

Die Stadt Meerane wird Strafanträge stellen.
Gleichzeitig bitten wir die Meeraner Bürgerinnen und Bürger erneut um Mithilfe. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an das Bürgerbüro im Neuen Rathaus, Tel. 03764 540, zu wenden.

Lackierung an mehreren Pkw zerkratzt
Neben diesen Vorfällen von Vandalismus listet die heutige Medieninformation der Polizeidirektion Zwickau für Meerane 19 beschädigte Pkw auf. Unbekannte Täter haben die Lackierungen der Pkw zerkratzt.
Die Tatzeit liegt zwischen Sonntagabend 22:00 Uhr und Montagvormittag 09:00 Uhr. Die Pkw parkten  an der Leipziger Straße, der Badener Straße, der Kirchgasse und am Kirchplatz. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Dazu bittet das Polizeirevier Glauchau um Zeugenhinweise unter Telefon 03763 640.

 

<< zurück